Lieferungs- und Zahlungsbedingungen:

 

1. Angebote sind unverbindlich. Aufträge sind erst dann für uns bindend, wenn Sie von uns

    bestätigt worden sind. Behördliche Anordungen und andere zwingende Gründe, die uns

    die Ausführung von Aufträgen zu den vereinbarten Preisen und Bedingungen                 

    unmöglich machen, entbinden uns ganz oder teilweise von der Lieferpflicht.

2. Lieferung: Mehr- oder Minderlieferungen bis zu 10 % der Bestellmenge können nicht    

   beanstandet werden, da derartige Abweichungen aus technischen Gründen nicht

   vermeidbar sind.

3. Qualität: Beanstandungen können nur innerhalb von 8 Tagen nach Eingang der Ware

    beim Besteller anerkannt werden. Unvermeidliche Abweichungen in Gewicht, Färbung

    und Qualität, hervorgerufen durch unterschiedliche Rohstoffe, dürfen keinen Grund zur

    Beanstandung geben.

4. Verpackung: Normale Verpackung wird nicht besonders in Rechnung gestellt, doch

    wird bei Lieferung von Pack- und Einschlagpapieren brutto für netto berechnet.

5. Versand: Wenn nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung ab Werk Schwieberdingen.

   Zusatzkosten für Expreßsendungen gehen zu Lasten des Bestellers.

6. Zahlungsbdingungen: Wenn nicht anders vereinbart sind unsere Rechnungen innerhalb

    von 10 Tagen mit 2 % Skonto, bzw nach 30 Tage netto zur Zahlung fällig.

   Nach Ablauf von 30 Tagen, vom Rechnungstag an, werden Verzugszinsen in Höhe von

   2 % über dem jeweiligen Diskontsatz der Landeszentralbank berechnet.

   Erfüllungsort für Lieferung und Zahlung sowie Gerichtsstand ist Ludwigsburg.

7. Eigentumsvorbehalt: Wir behalten uns das Eigentum an den von uns gelieferten

    Waren bis zur völligen Bezahlung des Kaufpreises vor.

8. Abweichunge von diesen Bedingungen sowie sonstige Abmachungen haben nur

   bei schriftlicher  Vereinbarung Gültigkeit.

   Durch Erteilung eines Auftrages erklärt sich der Besteller mit vorstehenden Bedingungen

   einverstanden.